Pfad

Inhalt

newsletter_02_2016

Herzlich Willkommen!

Liebe Jugendwerk(l)erinnen und Jugendwerk(l)er,
liebe Freundinnen und Freunde des Jugendwerks,


unser frühsommerlicher Newsletter bringt euch eine satte Ladung interessanter Themen. Als Mitarbeitende und freiwillige Engagierte staunen wir manchmal selbst über die Vielfalt der Angebote und Möglichkeiten, die es bei uns zu entdecken gibt. Dabei müssen wir flink, felxibel und wach bleiben, damit wir euren Wünschen auch stets gewachsen sind. Denn was wir wollen, ist junge Menschen fördern. Auf ganz unterschiedliche Art und Weise, aber immer mit Respekt, Umsicht und einer beeindruckenden individuellen Herangehensweise haben wir dies - etwa im Rahmen unseres Seminars "Gruppen. Menschen. Feinde? - Ausgrenzung erkennen und bekämpfen" sowie unserer Bildungsfahrt nach Warschau - in den vergangenen Wochen gezeigt.

Von diesen Erfahrungen berichtet unser Newsletter ebenso wie von unseren kommenden Angeboten und Möglichkeiten, denn auch im Sommer und Herbst 2016 kannst du mit uns auf Tour kommen: Straßburg für die Älteren (16 bis 30 Jahre), Kinderfreizeit am Hölzernen See in Brandenburg sowie die Kinderrepublik "Nordseeinsel Sylt" warten auf dich. Für diejenigen, die unser thematischer Schwerpunkt "Flucht und Migration" interessiert, bieten wir in diesem und kommmenden Jahr Trilaterale Jugendbegegnungen zwischen Deutschland, Frankreich und Griechenland an - ...sei dabei! Solltest du das Gefühl haben, dass du aus dem Teilnehmendendasein herausgewachsen bist, dann würden wir uns freuen, dich als Teamer_in begrüßen zu dürfen.

Du siehst, es gibt in den kommenden Monaten viel zu entdecken bei uns. In diesem Newsletter findest du alle wichtigen Informationen über unsere Mitmachangebote.

Anschließend wollen wir gemeinsam noch einen kleinen Ausblick in die Zukunft wagen: Am 18. September 2016 ist die Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin. Wir sind gewappnet und starten am Donnerstag, den 19. Mai 2016 im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Arbeitskreises (AK) Grenzenlos unsere Kampagne "Dein Kreuz ohne Haken".

In diesem Sinne viel Spaß beim Lesen und solidarische Grüße wünschen dir
Claudius Lehmann (Vorsitzender) & Christopher Langen (Geschäftsführer)

Aus dem Jugendwerk

11.05.2016

Delegation des Landesjugendwerks auf der Bundeskonferenz

Am Himmelfahrtswochenende versammelten sich in Joachimsthal die Bezirks-, Kreis- und Landesjugendwerke der AWO zur diesjährigen Bundeskonferenz. Eingeladen hatten das Bundesjugendwerk und das ausrichtende Landesjugendwerk der AWO Brandenburg. Am idyllischen Werbellinsee gab es abwechslungsreiches Programm, in dem am Freitag freizeitliche Aktivitäten, die Erkundung der Region und als Höhepunkt die erste Verleihung des Ehrenamtspreises „Rote Socke“ auf dem Plan standen. Unser Landesjugendwerksvorsitzender Claudius Lehmann erhielt dabei – in Abwesenheit – die Auszeichnung als „Jugendwerks-Allrounder_in“. weiterlesen ...

Termine

07
Apr

Trilaterale Jugendbegegnung zwischen Griechenland, Frankreich und Deutschland

Calais, Frankreich
bis 17. Apr
Αλληλεγγύη – Solidarität!
27
Jul

Kinderrepublik "Nordseeinsel Sylt"

Sylt, Schleswig-Holstein
bis 06. Aug
Kleine ganz groß.

Arbeiten beim Jugendwerk

Spielmobilverleih-Teamer_innen gesucht!

Wir suchen engagierte Teamer_innen, die uns vor allem während der Sommermonate im Rahmen der Übungsleiter_innenpauschale (10 € / h) in unserem Spielmobilverleih unterstützen.

Freizeiten-Teamer_innen gesucht!

Wir suchen engagierte Teamer_innen, die uns vor allem während der Sommerferien im Rahmen der Übungsleiter_innenpauschale bei unseren Mitmachangeboten "Kinderrepublik 'Nordseeinsel Sylt'" und "Trilaterale Jugendbegegnungen zwischen Griechenland, Frankreich und Deutschland" unterstützen.