Pfad

Sie befinden sich hier: InformierenAktuelle Meldungen / Geschäftsführer_in (Elternzeitvertretung) gesucht! 

Geschäftsführer_in (Elternzeitvertretung) gesucht!

27.08.2018Das Landesjugendwerk im AWO Landesverband Berlin e.V. (Landesjugendwerk der AWO Berlin) sucht zum 15. Oktober 2018 – eine Geschäftsführung (Elternzeitvertretung) mit einem Stellenumfang von z.Zt. 29,25h / Woche. Während der Übergabephase Oktober bis November beträgt der Stellenumfang 50% der Vollzeit (z.Zt. 19,5h/Woche).

Das Landesjugendwerk der AWO Berlin ist der eigenständige Kinder- und Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt in Berlin und hat seine Schwerpunkte in der Interessenvertretung von Kindern und Jugendlichen sowie der außerschulischen politischen Bildungsarbeit. Unser Anliegen ist, Kindern und Jugendlichen Freiheit, Toleranz und Solidarität als Eckpfeiler des demokratischen Sozialismus erfahrbar und erlebbar zu machen. Darum widmen wir uns Themen, die unmittelbar Einfluss auf den Lebensalltag haben und geben Kindern und Jugendlichen so die Gelegenheit, ihre Freizeit nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Zu den Aufgaben gehören

Die Geschäftsführung ist die Schnittstelle zwischen dem ehrenamtlichen Vorstand des LJW und den hauptamtlichen Mitarbeiter_innen des LJW und der AWO. Zu den Aufgabenbereichen gehören:

  • Büroorganisation, Personalführung und Leitung der Geschäftsstelle
  • Koordination und Weiterentwicklung der laufenden Projekte
  • Verantwortung über Beantragung, Verwendung und Abrechnung von Zuwendungs- und Projektmitteln versch. Zuwendungsgeber
  • finanzielle Steuerung der Landesjugendwerkes
  • Schnittstellenfunktion zwischen Ehrenamt und Hauptamt, Kreis- und Bundesebene, Jugendwerk und Arbeiterwohlfahrt
  • Umsetzung der inhaltlichen Beschlüsse des Jugendwerksvorstands in Zusammenarbeit mit der Bildungsreferentin.
  • Innen- und Außenvertretung des Landesjugendwerkes in versch. Gremien
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken von Kooperations- und Sozialpartnern
  • Stärkung der Verbandsstrukturen und Ausbau des verbandlichen Angebots
  • Strategieplanung des Landesjugendwerkes der AWO Berlin und Entwicklung von neuen Projekten in Zusammenarbeit mit der Bildungsreferentin.

Als Voraussetzungen werden erwartet

  • abgeschlossenes Studium affiner Studiengänge
  • ausgewiesene fachliche und jugendpolitische Kompetenzen und Erfahrungen
  • Kenntnisse und / oder Erfahrungen in der Jugendverbands- und außerschulischen Bildungsarbeit
  • Erfahrungen in Projektmanagement und Projektleitung
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse (Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Förderung und des Zuwendungsrechts)
  • hervorragende Kommunikationskompetenzen
  • interkulturelle Kompetenzen
  • Team-, Organisations- und Kooperationsfähigkeit
  • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Anerkennung der Leitsätze und des Statuts des Jugendwerkes der AWO

Die Vergütung erfolgt nach TV AWO Berlin in der Entgeltgruppe E 10.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund und Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation ausdrücklich begrüßt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen lassen Sie uns bitte bis zum 14. September 2018 in einem PDF-Dokument per E-Mail an [E-Mail anzeigen] zukommen.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 24./27.09.2018 statt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!