Pfad

Deutsche Station der Europäischen Freiwilligentour beendet – wir waren dabei!

21.10.2011Auch am Mittwoch, den 19. Oktober 2011 und vorletzten Tag der „Europäischen Freiwilligentour“, war das Landesjugendwerk der AWO Berlin wieder vor Ort.

Mit dem Thema „Jugend und Bildung“ lockten die Gastgeber_innen der Freiwilligentour an diesem Tag zahlreiche Schulklassen und Jugendgruppen in den Infobereich im Berliner SonyCenter. Hier wartete eine Vielzahl von Ständen mit auf das Publikum zugeschnittenen Angeboten, die den Gästen u.a. mit Lern- und Denkspielen sowie Mitmachangeboten das „Engagement von und für Jugendliche“ näherbrachte.

Obwohl erneut weniger Besucher_innen als erwartet den Weg in den Infobereich fanden, barg dieser Umstand auch positive Effekte. Denn die zurückhaltenden Besucher_innenzahlen boten Zeit und Raum für angeregte und intensive Gespräche und Diskussionen, z.B. über die von uns täglich geleistete Jugendverbandsabreit und die Gemeinschaftskampagne „Ehrenamt – Zeig Gesicht!“ (www.ehrenamtsbotschafter.de).

Abschließend zur „Europäischen Freiwilligentour“ kann man eines aber ganz klar festhalten:
Trotz jeder Menge Spaß und vielen neuen Erfahrungen muss das Ehrenamt auch in Zukunft stärker gefördert und anerkannt werden, denn es ist ein wichtiger und notwendiger Bestandteil zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft.